Backwaren ABC

Es sind 91 Einträge im Lexikon.
Nach Lexikon-Einträgen suchen (Nur normale Begriffe sind erlaubt)
Beginnt mit Enthält Exakter Begriff Klingt wie
Alle A B C D E F H J K L M N P Q R S T U V W
Begriff Definition
Schweizer Bauernbrot

für Inhaltsstoffe Datei öffnen PDF Datei

Ruchmehl = schweiz. Umgangssprache für rot, rötlich)

Ruchmehl ist ein spezielles Brotmehl, das in der Schweiz sehr verbreitet ist. Ruchmehl ist ein reines Weizenmehl mit speziellen dunklen (Weizen-) Passagenmehlen und hohem Speisekleieanteil. Es ist somit sehr ballaststoffreich; der Mineralstoffgehalt entspricht ca. Type 1200.

Ruchmehlbackwaren zeichnen sich durch einen kräftigen Geschmack, rötliche Krume und lange Frischhaltung aus. Der Weizenkeimling ist im Ruchmehl nicht enthalten.

Mit Aromastück aus Roggenmehl Vorteile: - Besseres und unverwechselbares Geschmacksprofil - Längere Frischhaltung

Was steckt dahinter? Beim diesem Aromastück werden Roggenmehl zusammen mit Wasser und einem besonderen Malzmehl (Durumweizen und Weizenmalzmehl) erhitzt. Nach einer Entwicklungszeit von 3 Stunden bei 65 °C haben sich eine Vielzahl von Maltosestoffen und Aromakomponennten gebildet.

Das Backstble im Bahnhof Villingen